The Painter

Biographie:

Peter Rademacher

Peter Rademacher wurde am 22.3.1953 in Hagen geboren.
Nach beruflichem Wechsel seines Vaters nach Arnsberg im Sauerland, lebte er dort mit seiner Familie bis 1973.

Während seiner Schulzeit am Gymnasium entwickelte er unter Leitung seines Kunstlehrers R. Pawlik seine zeichnerische Technik. Schon bald illustrierte er für mehrere lokale Zeitschriften.

Nach Beendigung der Schule 1973 erlernte er zusätzlich die Kunst des (Farb)-Holzschnittes und Radierung. Er unternahm viele Studienreisen vor allem nach Paris und Amsterdam, um alte Druckereien aufzusuchen, die noch in der alten künstlerischen Druckmanier arbeiteten.

1979 begann er sein Medizinstudium, zeichnete und malte aber unverdrossen weiter. In den 80-er Jahren illustrierte er einige Ausgaben des "Kinky Mirrors" (deutsches Fanzine der britischen Beatband "The Kinks") und wurde dadurch im Ausland bekannter.

Auch in Münster illustrierte er Zeitschriften und schuf zahlreiche Grafiken. Für das "et cetera", welches nur kurze Zeit in den 90-er Jahren im Münsterland erschien, schuf er als Beilage den Farbholzschnitt "l`abstract", der nur in geringer Auflage gedruckt wurde.

Peter Rademacher lebt heute mit seiner Familie in Münster, betreibt eine Praxis als Augenarzt und ist Mitglied der Künstlergemeinschaft "Spektrum".

Peter Rademacher hat seine Werke in über 100 Einzel- und Gruppenausstellungen gezeigt.

Peter Rademacher, Münster/Westfalen

© 2008 sup4u GmbH